• 2
  • 1
  • 4
  • 3
WIR FÜR EUCH

Unser
Praxiskonzept

Image

Der erste Kontakt mit dem Zahnarzt findet in der Kindheit statt und kann die weitere Einstellung zur Zahnmedizin entscheidend prägen.
Daher liegt es uns am Herzen, dass Kinder den Zahnarztbesuch als positives Erlebnis erfahren können.

Voraussetzung dafür ist ein liebevoller und geduldiger Umgang mit unseren Patienten in einer kindgerechten und angstfreien Atmosphäre.

Unsere langjährige Ausbildung und Erfahrung ermöglichen es, spezielle Behandlungsmethoden für Ihr Kind anzubieten.

Lesen sie mehr über unsere speziellen Behandlungsarten:

Zauberstab (STA von Milestone)
Die schmerzfreie und sanfte Betäubung

Örtliche Betäubung

Um die Behandlung angenehm und schmerzfrei zu gestalten, ist eine lokale Anästhesie notwendig. Gerade die kleinen Patienten haben oft große Angst vor der Spritze und möchten daher eine Behandlung ohne Betäubung. Dies kann sehr schmerzhaft sein und zum Scheitern der zahnärztlichen Behandlung führen.

Unsere Praxis bietet daher die Computergesteuerte Anästhesie an, die eine schmerzfreie und sanfte Betäubung ermöglicht.

Dabei wird zuerst mit einer Oberflächenanästhesie (unserer Zahnmarmelade) die Mundschleimhaut an der Einstichstelle betäubt. Durch das sehr langsame gesteuerte Injizieren der Flüssigkeit entsteht kein Druckgefühl, und das Anästhetikum wird direkt vom Gewebe aufgenommen. Dadurch wird nur der Bereich betäubt, indem die Behandlung stattfindet.

Vorteile:
  • sanft und schmerzfrei
  • weniger Lokalanästhetikum
  • schneller Wirkungseintritt
  • keine taube Lippen oder Wangen
  • absolut steril und sicher